Podcasterstellung mit Primaschülern

Eine 5. und 6. Klasse produzierte gemeinsam verschiedene Podcasts. Mit Intro und Outro.
Wir haben bei den Aufnahmen, Produzieren, Schneiden und Publizieren geholfen. Um möglichst frei von Fremdgeräuschen zu sein, haben wir uns in den Keller verzogen.
Hier kannst Du ein Beispiel anhören.
Podcast über Blindheit

Schulinterne Weiterbildung zum Unterrichtsprojekt mit neuen Medien

Der Lehrplan 21 beschreibt unter Medien und Informatik, warum sich die Schule mit neuen Medien ausseinander setzten muss. Eine Möglichkeit ist die vorhandenen Geräte wie iPads oder Laptops in den Unterricht einzubauen. Wir bieten für Lehrpersonen Unterstützung an.
Im Oktober 2022 durften wir mit Lehrpersonen einer Oberstufe Möglichkeiten austesten und Stolpersteine beseitigen.

Wir haben uns folgende Leitfragen zusammengestellt:

Was ist sinnvoller Einsatz von iPads oder Laptops im Unterricht?
Welchen Mehrwert bringt der Einsatz von digitalen Medien?
Wie lassen sich bereits vorhandene Kompetenzen der Lernenden in den Unterricht einbauen?
Welche Rolle übernehmen Lehrpersonen bei einem Unterrichtsprojekt?

Zielsetzungen aus dem LP21 sind:
– Medien verstehen und verantwortungsvoll nutzen
– Grundkonzepte der Informatik verstehen und zur Problemlösung einsetzen
– Erwerb von Anwendungskompetenzen

Quelle: https://gr-d.lehrplan.ch/index.php?code=e|10|2

Medientag Safiental

Das Hauptthema des diesjährige Medientag der Schule Safiental war Programmieren.
Die Schüler haben je zwei Lektionen Scratch, Legoroboter und Tigerjython Programmierung gelernt.
Ziel war es den Schülern Grundbegriffe wie Befehle, Schleifen, Variabeln und Bedinungen näher zu bringen.

Natürlich soll der Tag aber auch Spass machen. Dafür waren die Legoroboter vermutlich am hilfreichsten. Hier erhält man dank Blogprogrammierung einen leichten Einstieg ins Programmieren und sieht bei den Robotern sofort ein Feedback. Auch Scratch gehört in die Kategorie der Blockprogrammierung. Scratch ist dafür gemacht, Games zu programmieren. Das funktioniert recht einfach. Natürlich sind zwei Stunden für ein Spiel recht wenig Zeit.
Tigerjython soll den Schülern zeigen, dass man auch mit reiner Textprogrammieren Codes verstehen und schreiben kann.

Programmieren mit der 1. Klasse Vaz/Obervaz

Programmieren mit Kindern ist Dank Blockprogrammierung gut möglich geworden. Ich durfte das mit einer 1. Klasse mit X-Logo machen. Die jungen Studenten haben eine Einführung in die Begriffe Befehle, Schleife und Bedinung bekommen. Ich musste mich öfters daran erinnern, dass Lesen für die Kinder erst seit ein paar Monaten ein Thema ist.

Nach der Einführung ging es dann rasch ans Programmieren. Einige verstanden nach Minuten, andere nach einer halben Stunde. Es war extrem toll zu sehen, wie sich Frust in Erfolg wandelte und sie mir stolz ihre Ergebnisse zeigten. Dank dem Einsatz der Lehrerin, Frau Cina, konnten wir die Schüler gut betreuen.
Gegen Ende durften sie sich noch an den Jimu Roboter heranwagen. Obwohl der relativ einfach zu bedienen ist, sind die ABC – Schützen gefordert.
Schliesslich sind die Befehle als Texte in den Programmierbausteinen verankert.

Theaterprojekt mit Filmsequenzen im Safiental

Die  Primarschule im Safiental ist sehr klein. Gerade sechs Schüler sind es, welche im hinteren Teil des Tales in Safien Platz zu Susanne Hunger in die Schule gehen.
Die Klasse hat Ende Schuljahr ein Theater mit Till Eulenspiegel gemacht. Mit sechs Schülern hatte die Klasse für ein Theater zu wenige Charaktere. Deshalb wurde das Theater mit Filmsequenzen ergänzt.

Hier hat die Firma Deltix Hilfe angeboten und die Schule technisch und pädagogisch unterstützt.
Wie kann gefilmt werden?
Wie kommen die Filme auf die iPads der Schüler?
Wie kriegen wir in der Mehrzweckhalle den Beamer und die Tonanlage installiert?
Wie korrigieren wir die Pegel des Tones?

Viele Sachen waren für die Schule neu und unsere Hilfe hat den Schülern und der Lehrerin die Möglichkeit gegeben, sich auf das Theater zu konzentrieren. Das Schneiden der Filme haben die Schüler übernommen und das Theater der sechsköpfigen Klasse war ein voller Erfolg.